Deutsche Rentenversicherung

Sekretär*in des Ärztlichen Direktors (m/w/div) (8070-19-17/2019)

Bewerbungsfrist 30. September 2019
Arbeitsbeginn 01.01.2020

Das Reha-Zentrum Bad Brückenau - Klinik Hartwald - der Deutschen Rentenversicherung Bund sucht eine/n Sekretär*in des Ärztlichen Direktors (m/w/div) ab dem 01.01.2020 zunächst befristet für 2 Jahre mit 39 Wochenarbeitsstunden (Vollzeit). Eine Entfristung ist möglich.

Die Klinik Hartwald ist eine moderne Rehabilitationsklinik mit den Indikationen Gastroenterologie und Psychosomatik.
In der gastroenterologischen Abteilung – 148 Betten - werden jährlich ca. 2500 Patienten aus dem breiten Spektrum chronischer gastroenterologischer Erkrankungen, schwerpunktmäßig mit den Krankheitsbildern CED, außerdem sämtlichen hepatologischen oder onkologischen Erkrankungen des Verdauungstraktes sowie auch lebertransplantierte Patienten behandelt.

Das Reha-Zentrum Bad Brückenau liegt in Unterfranken – nördliches Bayern, benachbart zu Hessen – Anbindung an die A7; in der Umgebung liegen die Städte Fulda, Schweinfurt und Würzburg.

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem psychosozialen, medizinischen oder kaufmännischen Beruf
  • mindestens zweijährige entsprechende berufliche Tätigkeit wäre wünschenswert
  • eigenverantwortliches, selbständiges und kooperatives Arbeiten im Team
  • engagiertes, dynamisches und motiviertes Arbeiten
  • Kommunikationsvermögen, Organisationsgeschick
  • Besondere Zuverlässigkeit und Integrität
  • IT-Kenntnisse (Word, Excel, ...)

Arbeitgeber-Leistungen

  • ein vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • sichere, moderne und gut strukturierte Arbeitsplätze
  • kollegiales, wertschätzendes Arbeitsklima
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV DRV-Bund inkl. aller gesetzlichen Zuschläge
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung (VBL)

Tätigkeitsprofil

  • Entlasten des Ärztlichen Direktors von büromäßigen Arbeit
  • Überwachen des Arbeitseinsatzes der Beschäftigten im Schreibdienst
  • Mitwirken bei der Krankenblatt-Dokumentation
  • Verwalten der medizinischen Bibliothek und des medizinischen Archivs
  • Ausführen von Schreibarbeiten nach Diktat oder schriftlicher Vorlage

Die Tätigkeit erfordert den sicheren Umgang mit dem PC (zum Beispiel Word, Excel).
Die Tätigkeit ist verbunden mit dem Lesen und Schreiben medizinischer Fachbegriffeen

Bewerbungsverfahren

Ihre vollständige Bewerbung übersenden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 8070 - 19 - 17/2019 an die

Reha-Zentrum Bad Brücken
Klinik Hartwald -
z. Hd. Herrn Prof. Dr. med. Christoph Reichel
Schlüchterner Str. 4
97769 Bad Brückenau

oder per

E-Mail an:
bewerbung-hartwaldklinik@drv-bund.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, steht Ihnen für weitere Auskünfte Frau Pamp unter der Rufnummer 09741/82 161 gerne zur Verfügung.

Besondere Hinweise

Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in einem Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind.

Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung i. S. von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

Adresse

Adresse
Schlüchtener Straße 4
97769 Bad Brückenau

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Brückenau
Klinik Hartwald

Schlüchtener Straße 4
97769 Bad Brückenau

Telefon 09741 82 - 0
Fax 09741 82 - 377
Reha-klinik.hartwald@drv-bund.de

Wichtige Ansprechpartner

Stellenangebote | Hier geht es zu Ihrer Karriere

So finden Sie uns

Hier erhalten Sie den

Anfahrtsplan zur Klinik Hartwald

Unsere Informationsbroschüren

Was mit Ihren Daten geschieht ...

Damit Ihre persönlichen Daten nicht in falsche Hände geraten, gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung einen strengen Datenschutz. In unserem Faltblatt geben wir Ihnen Hinweise zum Sozialdatenschutz.

Faltblatt Datenschutz