Inhalt

Rehaziele

Gastroenterologische und onkologische Rehabilitationsziele:

  • Fitter werden
  • Mehr Lebensfreude erlangen
  • Weg zu mehr Selbstbestimmung und mehr Selbstwertgefühl
  • Erlernen der selbstständigen Stomaversorgung und Stomapflege
  • Reduzierung von Schmerzzuständen und Beseitigung von Lymphödems
  • Diätetische Einstellung
  • Schulung zum Krankheitsbild und die Vorbereitung der Tumornachsorge
  • Wiedereingliederung in Beruf und Alltag

Unsere Klinik bietet die modernsten und umfassendsten fachspezifischen Rehabilitationsmöglichkeiten mittels multimodalen Trainings. Durch die Einleitung der speziellen Gesundheitsprogramme können die postoperativen Beschwerden gemindert oder ganz beseitigt werden und machen somit die Erwerbstätigkeit und die Wiedereingliederung in das soziale Leben von Rehabilitanden wieder möglich. Speziell geschultes ärztliches und pflegerisches Personal kümmert sich rund um die Uhr um die Rehabilitanden.

Psychosomatische Rehabilitationsziele:

Eine medizinische Rehabilitation ist darauf ausgerichtet, die Fähigkeiten und Ressourcen zu stärken bzw. wieder herzustellen, welche Ihnen aufgrund einer psychischen Erkrankung und deren Folgen auf seelischer und körperlicher Ebene, derzeit nicht ausreichend zur Verfügung stehen. Dadurch soll die weitere oder erneute (berufliche) Teilhabe gesichert werden. Je nach vorherrschender Beeinträchtigung und Problemlage sind die Reha-Ziele sehr individuell. Häufig geht es dabei um die unten genannten Bereiche. Im Vorfeld des Aufenthaltes in unserer Klinik werden wir Ihre individuellen Reha-Ziele erfragen, um die Therapie optimal auf Ihre Bedürfnisse abstimmen zu können.

  • Psychische Stabilität zu erreichen
  • Bessere körperliche Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit zu erlangen
  • Stabiles Selbstwertgefühl zu besitzen
  • (Wieder)Aufnahme sozialer Kontakte
  • Inanspruchnahme von Hilfsangeboten
  • Erkennen und benennen der eigenen Grenzen
  • Praktizieren von Stressbewältigungsstrategien und Entspannungstechniken
  • Entwicklung von Problemlösungsstrategien bei bestehenden Konflikten
  • Erweitertes Wissen über die eigene Erkrankung
  • (Neu)Strukturierung des Alltags
  • Aufbau eines aktiven Freizeitverhaltens
  • Besserer Umgang mit der eigenen Krankheit im Alltag
  • Entdecken der persönlichen Stärken
  • Klärung der beruflichen Perspektive

Unser Team steht Ihnen gerne unterstützend zur Seite, um Ihre bei Rehabilitationsbeginn benannten Rehaziele bestmöglichst zu erreichen.

Zu unserem Team gehören:
Oberarzt Dr. Arland (Facharzt für Innere Medizin, Rheumatologie)
Oberarzt Prof. Dr. Allgayer (Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie)
Jens Aron (Chefarzt Psychosomatik)
und Ärzte für Innere Medizin und Allgemeinmedizin, Psycho- und Ergotherapeuten, sowie Stoma- und Ernährungsspezialisten.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Brückenau
Klinik Hartwald

Schlüchtener Straße 4
97769 Bad Brückenau

Telefon 09741 82 - 0
Fax 09741 82 - 377

reha-klinik.hartwald@drv-bund.de

Kontaktformular

So finden Sie zu uns:

Hier sehen Sie ein Mottobild zum Thema Anreise.

Hier erhalten Sie den
Anfahrtsplan zur Klinik Hartwald